• Häufig gestellte Fragen zu Stratas

    Was ist Stratas?

    Stratas ist ein webbasierter Dienst, der viele der Kapazitäten der EQMS TrackWise auf externe Partner, Lieferanten und Vertragshersteller erweitert. Somit können diese direkt an qualitätsbezogenen Interaktionen teilnehmen, die früher durch den Einsatz ineffizienter, manueller Methoden, wie Telefonanrufe, E-Mails usw., durchgeführt wurden, wodurch das Supply-Chain-Management verbessert wird.

    Stratas verfügt über eine Reihe von Funktionen zur Verbesserung des Fertigungsprozesses, wodurch Unternehmen ihre Geschäftsziele in Bezug auf Produktqualität, Sicherheit, Compliance usw. viel effizienter und effektiver erreichen können:

    • Eine einzige Zugangsstelle für alle Lieferanten zur Interaktion mit Supply-Chain-Management-Workflows der EQMS TrackWise; unkomplizierte Lieferantenregistrierung und Onboardingprozess.
    • Eine Reihe von Supply-Chain-Management-Workflows, unter anderem SCAR, CAPA, Aktionspunkte, Änderungsmanagement, Lieferantenregistrierung und Onboarding sowie von Lieferanten initiierte Workflows, wie Änderungsanfragen und Abweichungsbenachrichtigungen.
    • Eine kundenfreundliche Thin-Client-Benutzeroberfläche, die alle wichtigen Browser unterstützt, mit einer umfassenden Reihe von Datenerfassungsfeldern für jeden aktivierten Lieferantenqualitätsprozess.
    • Eine vollständig gehostete Lösung, die mit 21 CFR Part 11, ERES, GxP und Safe Harbor konform ist.
    • Ein Hilfesystem mit integriertem eLearning CBT gemäß GxP.
    • Volle Kompatibilität mit TrackWise 8.5, 8.6 und höher durch Quality Connect (definieren – was ist das).

    Welche Vorteile erhält der Kunde durch den Einsatz von Stratas?

    Stratas optimiert qualitätsbezogene Interaktionen zwischen dem Kunden und seinen Partnern, und ermöglicht eine größere Transparenz, eine bessere Verwaltung und eine bessere Kontrolle bei den Qualitätsmanagementprozessen eines Unternehmens in der globalen Lieferkette. Hier sind lediglich einige der Vorteile aufgeführt, die der Kunde und seine Partner durch den Einsatz von Stratas beim Supply-Chain-Management genießen:

    • Stratas erzwingt die Durchsetzung von Best-Practice-Qualitätsmanagement bei Ihren Partnern und bietet dabei Transparenz und Nachvollziehbarkeit.
    • Stratas lädt Partner zu seiner webbasierten Anwendung ein und eröffnet dadurch einen für den Prozess geeigneteren Kommunikationskanal zur Zusammenarbeit.
    • Stratas lässt sich direkt in Ihr bestehendes Qualitätsmanagementsystem integrieren, wodurch Sie Ihre Investition schützen und Ihre Qualitätsprozesse und Daten zentralisieren.
    • Stratas erfasst umfassende Metriken und übermittelt diese an TrackWise zur weiteren Analyse mit TrackWise QualityView, einschließlich Lieferanten-Scorecards, Leistungsindikatorberichte und Risikoanalysen.
    • Stratas ermöglicht die sichere und direkte Datenerhebung von Partnern, ohne Notwendigkeit von E-Mails, Fax, Post oder Kurier.
    • Stratas bietet Partnern eine konsolidierte Ansicht ihrer kundenbezogenen Qualitätsvorfälle, mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche zur schnelleren Lösung dieser Vorfälle.

    Warum sollte ein TrackWise-Kunde auch in Stratas investieren?

    In den vergangenen zehn Jahren haben mehr Unternehmen im Bereich der Biowissenschaften und in anderen regulierten Branchen, die gewöhnlich TrackWise und andere EQMS-Systeme nutzten, ihre Prozesse ausgelagert, um Kosten einzusparen. Diese Entwicklung zur Auslagerung von Fertigungsprozessen führte zu erheblichen Schwachstellen beim Qualitätsmanagement und zu einem gesteigerten Risiko für Unternehmen. Stratas ermöglicht es TrackWise-Kunden, ihre EQMS-Workflows ohne weiteres Risiko auf Lieferanten und Vertragshersteller zu erweitern. Stratas verändert nicht die Einsatzweise von TrackWise. Stratas stellt eine konfigurierbare Verbindung zu vorhandenen Lieferantqualitätsprozessen her, wodurch TrackWise-Kunden ihre Workflows auf Lieferanten und Vertragshersteller ausweiten können. Kunden haben die Möglichkeit, die bewährten Standardmethoden für Supply-Chain-Management-Prozesse zu nutzen, die sie mit Stratas erhalten, oder ihren vorhandenen Prozessen weitere Lieferantenschritte hinzuzufügen. Jedes Feld wird anschließend über das entsprechende Feld in den Stratas-Lieferantenbildschirmen für den jeweiligen Prozess konfiguriert.

    Welche Qualitätsmanagementsystem-Workflows werden von Stratas unterstützt?

    Vom Kunden initiierte Qualitätsworkflows

    Lieferantenregistrierung

    Auditfragebögen

    Nichtkonformität oder Abweichungen

    Änderungsanfragen

    Aktionspunkte

    Vom Partner initiierte Qualitätsworkflows

    Änderungsbenachrichtigungen

    Nichtkonformität oder Abweichungen

    Wie erhält ein Partner Zugang zu Stratas?

    Sobald die Kontaktdaten eines Partners über die normale TrackWise-Schnittstelle eingegeben wurden, werden die jeweiligen Ansprechpartner automatisch per E-Mail zur Nutzung von Stratas eingeladen. Diese werden aufgefordert, auf den Registrierungslink innerhalb der E-Mail-Einladung zu klicken und anschließend ihr Stratas-Konto mithilfe eines gewöhnlichen Anmeldeprozesses mit Benutzernamen und Passwort zu aktivieren. Die Benutzeroberfläche wurde so konzipiert, dass sie unkompliziert und leicht verständlich ist, und nur wenig bis gar keine Einweisung erforderlich ist.

    Welche Dokumentarten können Partner einem Stratas-Datensatz hinzufügen?

    Die folgenden Dokumentarten werden von Stratas unterstützt: Adobe PDF (.pdf), Microsoft Word (.doc), Microsoft Word (.docx), Microsoft Excel (.xls), Microsoft Excel (.xlsx), Bild (.png) und Bild (.jpg). Darüber hinaus wird auch Zip (.zip) unterstützt werden.

tkatnoK
We use cookies to give you the best experience on our website. By continuing to browse the site, you are agreeing to our use of cookies.