• Software-Lösungen für Qualitätsmanagement – Eine effiziente EQMS-Lösung für Abweichungsmanagement

    TrackWise von Sparta Systems ist eine Softwarelösung für Abweichungsmanagement. Damit können Unternehmen eine große Bandbreite von Abweichungen aus vielen Quellen nachverfolgen und verwalten; dazu gehören sowohl Laborthemen wie OOS/OOT  (Out of Specification, Out of Trend) und Non-Konformitäten bei der Herstellung oder bei Lieferanten als auch Ereignisse, die normale Daten des Qualitätsmanagements betreffen, wie z. B. Angestellte, die sich nicht an vorgeschriebene Prozeduren halten. 

    Es handelt sich um eine EQMS-Software, die für die Steuerung des gesamten Lebenszyklus einer Abweichung sorgt. Ausgehend vom Beginn, über die Nachforschung, die Ursachenanalyse, die Durchführung von CAPAs (Korrektur- und Präventivmaßnahmen) über nachfolgende Veränderungskontrollen bzw. Change Control bis hin zu Effektivitätsanalysen. 

    TrackWise ist eine voll konfigurierbare, automatisierte Software für das Abweichungsmanagement, die sehr flexibel ist und sich an die speziellen Besonderheiten Ihrer unternehmensspezifischen Prozesse anpassen lässt. Gleichzeitig bietet die EQMS von TrackWise eine rigoros kontrollierte Umgebung, die Risiken entschärft und Compliance sowie Konformität mit behördlichen Vorgaben sicherstellt.

    Hier erfahren Sie mehr zu diesem Thema: TrackWise Abweichungs-, Nichtkonformitäts- und Untersuchungsmanagement (Produkt-/Prozess-Datenblatt)

    Vorteile:

    • Reduzierung von Laufzeiten, Produktions- und operativen Kosten durch effizienteres Abweichungsmanagement
    • Erhöhung der Transparenz des Abweichungsmanagements durch automatisierte Warnmeldungen und umfangreiche Berichtsmöglichkeiten (wie z. B. Dashboards und Executive Dashboards)
    • Steigerung der Zurechenbarkeit durch Verknüpfungen, Freigaben von einzelnen Prozess-Schritten und automatisierte Prüfungsketten
    • Reduzierung des Risikos von verlorenen oder unvollständigen Daten durch einen in sich geschlossenen Regelkreis im Abweichungsmanagement-Prozess
    • Verminderung des Risikos der Fehler- und Aufgabenwiederholung durch die Verbesserung der Ursachenanalyse, indem eingebaute Entscheidungsbäume und Drill-down-Selektionslisten genutzt werden
    • Erleichterung der Compliance mit Industriestandards und Regularien, inklusive ISO 9001 und 14001; 21 CFR part 11, 210 und 211; ISOC/IEC 17025:2005 und anderen internationalen Standards
    • Integration der Software für Abweichungsmanagement in andere Enterprise-Softwarelösungen wie z. B. ERP-Systeme (Enterprise-Ressource-Planning), MES (Manufacturing Execution Systems), Chargen-/Fertigungsreihen-Systeme und behördliche BerichtssystemeHier erfahren Sie mehr zu diesem Thema: Lückenloses Nichtkonformitäts- und Abweichungsmanagement in Ihrem EQMS (Webcast)
tkatnoK