• Change-Control-Software-Lösungen für Qualitätsmanagement

    Laden Sie hier unseren kostenlosen, deutschsprachigen „Global Change Control“-Webcast herunter

    Die TrackWise® Change-Control-Software ist als EQMS-Lösung für das Veränderungsmanagement konzipiert und garantiert, dass alle Änderungen an Dokumenten exakt koordiniert werden. Gleichzeitig erhöht sich damit die Transparenz, weil der Change Control-Prozess abteilungsübergreifend gesteuert wird, ausgehend von der ersten Anfrage über die vorläufigen Genehmigungen (Pre-Approvals), die Durchführung von Veränderungen, Anschlussgenehmigungen, (Follow-up Approvals) sowie die eigentliche Produkteinführung. Alle Maßnahmen und Aktivitäten werden nachverfolgt, inklusive aller Aktionen, die nötig werden, um die Veränderung abzuschließen: behördliche Genehmigungen und Zulassungen, Updates genauso wie die entsprechenden Verknüpfungen zu anderen Qualitätssicherungs- und regulatorischen Prozessen, inklusive CAPA (Korrekturmaßnahmen und Präventivmaßnahmen) und die Nachverfolgung von Produktregistrierungen. Die TrackWise Change-Control-Software führt einen standardisierten Change Control-Prozess durch, der sich über das ganze Unternehmen erstreckt. Gleichzeitig bietet sie aber auch genügend Flexibilität, um auf spezifische Workflow-Schritte einzugehen. 

    Damit ist TrackWise die einzige Softwarelösung, die so flexibel designt ist, dass sie auf alle Arten von Veränderungen eingehen kann.

    Change Management-Software beinhaltet auch Teilbereiche, wie Equipment (Geräte, Betriebseinrichtungen, Betriebsanlagen), Prozesse, Chargen und Fertigungsreihen, Materialien, Dokumente, Computersysteme, Lieferanten, Notfälle, Beschriftung und Verpackung, EH&S-Veränderungen (Umweltschutz, Gesundheit und Arbeitssicherheit), Betriebsmittel und Validierung.

    Hier erfahren Sie mehr zu diesem Thema: TrackWise Change Control (Produkt/Prozess-Datenblatt) 

    TrackWise: 

    • stellt Compliance in Bezug auf Regularien und Standards der Industrie bzw. der öffentlichen Hand sicher
    • stellt die einwandfreie Koordination zwischen allen Beteiligten durch automatisierte Arbeitsabläufe und Warnmeldungen sicher
    • verringert Laufzeiten, Produktions- und operative Kosten durch Verstärkung konsistenter und harmonisierter Prozesse über die gesamte Organisation hinweg
    • bietet nahtlose Integration in die EQMS-Funktionalität, wie z. B. CAPAs und andere qualitätsbezogene Aktivitäten
    • reduziert das Risiko von verlorenen oder unvollständigen Daten durch einen automatisierten und in sich geschlossenen Change Control-Prozess
    • reduziert die Kosten von Change Controls, die durch eine Vielzahl von redundanten Insellösungen verursacht werden
    • bietet eine flexible, aber doch kontrollierte Umgebung durch voll konfigurierbare Prozess-Workflows
    • verbessert Qualitätssicherungs- und operative Prozesse, indem es sich in andere unternehmensweite Kontrollsysteme, wie EDMS, ERPs und MESs nahtlos integrieren lässt
    • erhöht die betriebliche Transparenz durch automatisierte Warnmeldungen und Dashboards (Auswertungs-Ansichten) sowie durch umfangreiche Möglichkeiten, diverse Berichte zu erstellen
    • erhöht die Zurechenbarkeit durch Verknüpfungen, Freigaben von einzelnen Prozess-Schritten und automatisierte Prüfungsketten 
tkatnoK
We use cookies to give you the best experience on our website. By continuing to browse the site, you are agreeing to our use of cookies.